MUZIKA CLUB

MUZIKA CLUB

Mit Musik zu Sprache, Toleranz und Integration

Muzika Club ist ein Integrations- und Kulturprojekt vom deutsch-arabischen Kulturhaus DARUNA – mit dem Schwerpunkt  zeitgenössischer Musik deutscher und arabischer Kultur. Der Club fördert den interkulturellen musikalischen Austausch zwischen deutscher und arabischer Bevölkerung jenseits von Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter und Profession.

Menschen, die gemeinsam musizieren, finden im alltäglichen Leben leichter zueinander.

Die Programme und Projekte des Muzika Clubs folgen nicht einer festen Agenda Struktur, vielmehr ist die inhaltliche Gestaltung der Projekte vom Engagement, der Kreativität und der künstlerischen Flexibilität der einzelnen Club Mitgliedern abhängig. Die Mitglieder planen und gestalten somit ihr eigenes individuelles Projekt. So gibt es die Möglichkeit auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

Denkbar sind die Bildung eines deutsch-arabischen Chors, Musikveranstaltungen mit professionelle und talentierte Freizeitmusiker oder Kulturaustausch auf musikalischer Ebene.

Die klassischen Klänge der orientalischen Musik zeugen von einer tausenden Jahren Kulturgeschichte – Muzika Club möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen Zugang zu dieser Musikart ermöglichen und bietet daher Unterstützung beim Erlernen eines Instrument im Einzelunterricht oder in einer kleinen Gruppe. Je nach Schwerpunkt werden spezifische Unterrichtskonzepte entwickelt. Hierbei können aber auch westliche Musikinstrumente und Gesang zum Einsatz kommen. Durch ein praxisorientiertes Musikkonzept soll gemeinsam Musik machen erlebt werden. Teilnehmer können Musikbands bilden und zusammen musizieren um Gelerntes in die Tat umzusetzen.

Auch Ausflüge in verschiedenste andere Musikrichtungen sind geplant: wie Rock – & Pop-Musik, Salsa, Swing, Jazz, HipHop, Reggae, Klassik u.v.m. um so Interessierten ein breit gefächertes Spektrum zu bieten. So vielfältig die Musikgeschmäcker der Besucher sind, so vielseitig ist auch das Clubangebot.

Erfahrungsgemäß kann Integration nicht „von oben“ verordnet werden. Wichtig dabei ist es, Menschen direkt anzusprechen. Musik erreicht breite Teile der Gesellschaft und verbindet erfahrungsgemäß Menschen miteinander.  Musik ist für alle da, egal ob Alt oder Jung – jeder hört Musik!

Zielgruppe: Menschen mit und ohne Migrationshintergrund (Schwerpunkt Arabischer Kulturraum), Geflüchtete

Zeit: Wöchentlich

DARUNA Deutsch-Arabisches Kulturhaus